Digital Publishing Award

Der European Digital Publishing Award ist Teil der European Publishing Awards. Er wird von 12. bis 14. Mai 2019 in Wien in den Kategorien „European Digital Publishing Platform of the Year / Digital Publisher of the Year“ und „European Start-up of the Year“ verliehen. In 15 weiteren Kategorien gibt es Awards of Excellence zu gewinnen. Teilnehmen können Medienunternehmen, die Content getriebene Plattformen anbieten sowie deren Partner und Dienstleister.
Einreichungsschluss ist der 8. Februar 2019.

Kategorien

European Publishing Platform of the Year /
Digital Publisher of the Year
Diese Kategorie zeichnet eine erfolgreiche digitale Plattform oder Marke aus, die handwerklich außergewöhnlich gut und kreativ umgesetzt ist – und den Publisher dahinter. Einreichungen sollten eine kurze Beschreibung enthalten und deutlich machen, warum die Plattform die beste Europas ist. Für die Endauswahl in dieser Kategorie kann die Jury auch Einreichungen aus anderen Kategorien hinzuziehen.
European Start-up
of the Year

Diese Kategorie zeichnet eine digitale Plattform aus, die in den vergangenen drei Jahren herausgebracht wurde. Eingereicht werden soll eine kurze Beschreibung des Projekts und zusätzlich eine Begründung, warum die Plattform Europas Start-Up des Jahres werden sollte. Für die Endauswahl in dieser Kategorie kann die Jury auch Einreichungen aus anderen Kategorien hinzuziehen.

Digital Publishing

Redaktionelles Konzept
Der kreativste redaktionelle Ansatz im Digitalen – ob auf einer Plattform oder als Teil einer Markenfamilie. In der Einreichung soll beschreiben werden, nach welchen journalistischen Prinzipien Themen ausgewählt und dargestellt werden, und was den Ansatz erfolgreich macht.
Geschäftsmodell
Mit einer digitalen Plattform Geld verdienen auf der Basis einer konsequenten Strategie. Wie sieht das Geschäftsmodell aus und wie funktioniert es im Zusammenspiel mit Nutzern und Werbekunden? Die Kategorie ist auch offen für neue Modelle, die noch nicht profitabel sind.
Nutzermarketing
Erfolgreiche Methoden und Kampagnen zur Gewinnung von Nutzern für die digitale Plattform werden in dieser Kategorie gesucht. Wie war die Ausgangssituation? Was waren die Herausforderungen bei der Aufgabe und die Ergebnisse aus dem Ansatz?
Vermarktungsansatz
Erfolgreiche Ansätze zur Gewinnung von Kunden wie Werbungtreibenden, Sponsoren, Content-Verwertern o.ä.. Einreichungen sollen die Beschreibung der Ausgangssituation, der Herausforderungen und die Ergebnisse beschreiben.

Product

Digitales Storytelling
Artikel oder Kolumnen oder eine Kombination daraus (z.B. Dossiers) sind in dieser Kategorie gesucht, die die Möglichkeiten der redaktionellen digitalen Darstellung bestmöglich nutzen.
Design
Herausragendes und modernes Design, angewendet auf digitalen Plattformen, können in dieser Kategorie eingereicht werden - inklusive einer oder mehrerer (interaktive) Infografiken.
Usability
Exzellente Usability, die das Geschäftsmodell, die Ziele sowie die KPIs einer Plattform unterstützt. Was sind die Prinzipien, technische Funktionen und Ergebnisse?
Mobile
Beispiele für die Darstellung von Inhalten auf mobilen Endgeräten (Design, Funktionen, Usability). Eingereicht werden können reine Mobilanwendungen und mobile Versionen für Desktop-Medien.
Virtual Reality
Diese Kategorie zeichnet die beste Integration von VR in digitalen Plattformen aus. Für die Einreichung soll ein Beispiel ausgewählt und anhand von Screenshots erläutert werden.

Tools

Targeting

Diese Kategorie zeichnet die kreativsten, modernsten und erfolgreichsten Targeting-Ansätze Europas aus. Die Wirkungsweise und die Relevanz des Targetings für die jeweilige Plattform sollen in der Einreichung beschrieben werden.
Analytics

Erfolgreicher Einsatz von Analytics zur Verbesserung von Inhalten, Usability, Reichweite oder Nutzerdialog. Tools, Methoden und Entwicklungen am Produkt, die sich gemäß den KPIs aus der Analyse ergeben haben, sollen beschreiben werden.
Bezahlsystem

Diese Kategorie zeichnet ein professionelles Bezahlsystem aus, das nutzerfreundlich ist und das Geschäftsmodell unterstützt. Das System soll aus der Nutzerperspektive beschrieben werden und muss nicht zwingend online sein.
Content Management System
Das beste Tool zur Aufbereitung von Inhalten auf digitalen Plattformen. Wichtig ist eine Beschreibung der Funktionen und Vorteile, die das System für Redakteure bereithält. Kundenbewertungen können hier hilfreich sein.

Interaction

Nutzerdialog
Optimierung der Interaktion mit Nutzern auf der Plattform selbst. Eingereicht werden können sowohl Tools und Funktionen als auch Inhalte und Interaktionsrichtlinien.
Social-Media-Strategie
Nutzerkommunikation auf externen Plattformen. In der Einreichung soll die Social-Media-Strategie erklärt wrden und wie diese zu den Zielen und der Strategie passt.

Jetzt einreichen!

Beim European Magazine Award können Medienunternehmen sowie deren Partner und Dienstleister teilnehmen. Einreichungsschluss ist der 8. Februar 2019.

Die Jury

Jochen Wegner

Chefredakteur


Zeit Online

Tilmann Aretz

Chefredakteur


n-tv

Dominik Grau

Verlagsleiter Fachinformation


Tagesspiegel

Tanja Herkert

Verlagsleitung / Leiterin Business Development


DoldeMedien

Tobias Köhler

Leiter Strategie & Innovation


SWMH

Thomas Hofbauer

Ressortleiter Medien/Digital


Salzburger Nachrichten

Nora Beckershaus

CIO


Storymaschine

Jan-Eric Peters

CEO und Chefredakteur


Upday

Carsten Erdmann

Chefredakteur


Funke

Anna-Beeke Gretemeier

Chefredakteurin


stern.de

Daniel Torka

CEO


NPG digital

Katharina Borchert

Chief Innovation Officer


Mozilla

Martin Zimper

Leitung Audiovisual Media


Zürcher Hochschule der Künste

Astrid Deilmann

Leiterin Digitale Kommunikation


WWF Deutschland

Florian Harms

Chefredakteur


T-Online

Infos zur Einreichung

Was kostet die Einreichung?
Einreichungsgebühr: 350 Euro
Late Deadline Fee: 100 Euro*
*für jede Einreichung, die nach dem 8. Februar 2019 eingereicht wird. Sämtliche Preise zuzüglich der gesetzlich geltenden Mehrwertsteuer.

Wann ist die Deadline?
Einsendeschluss: 8. Februar 2019, 23.59 Uhr
Late Deadline: 15. Februar 2019, 23.59 Uhr

Wie reiche ich ein?
Einreichungen erfolgen ausschließlich digital und in englischer Sprache. Im Online-Einreichungstool legen sich Teilnehmer unverbindlich ein Profil an. Unter diesem Profil können auch Einreichungen für den European Magazine Award getätigt werden, sofern gewünscht. Einreichungen können als Entwurf gespeichert und bis zum Absenden bearbeitet werden. Erst nach dem Absenden fallen die entsprechenden Einreichungsgebühren an. Sie können beliebig viele Einreichungen tätigen und diese in verschiedenen Kategorien einreichen.

Was brauche ich zur Einreichung?
  • Titel Ihrer Einreichung (Produktname)
  • Kurzbeschreibung in einem Satz
  • Bei offenen Produkten: Link
  • Bei zugangsbeschränkten Produkten: Zugangsdaten für einen Dummy-Account. Wichtig: Link, Passwort und Benutzername! Pro Einreichung ist nur ein Dummy-Account zugelassen.
  • Verantwortliche Personen
  • Budget
  • Reichweite (Nutzerdaten)
  • Launch-Datum
  • Kurzbeschreibung in 1.000 Zeichen inkl. Leerzeichen
  • Story: Alle Angaben, die die Jury aus Ihrer Sicht zur Bewertung der Einreichung benötigt, auf maximal 6 Seiten im PDF-Format. Bitte beschreiben Sie hier Ihre Einreichung anhand der in der Kategoriendefinition aufgeführten Aspekte. Das PDF dient der Jury zur Vorauswahl und sollte alle für die Einreichung relevanten Informationen enthalten.
  • Mindestens 6 Screenshots Ihrer Anwendung
  • Das Bild zu Ihrer Einreichung: JPG-Format, 300 dpi, Mind. 20 cm lange Seite

Ablauf und Teilnahmebedingungen
Einreichungen sind in mehreren Kategorien möglich. Die Jury behält sich vor, Einreichungen anderen Kategorien zuzuordnen. Gewinner werden nach der Jurysitzung im April 2019 informiert, eine externe Kommunikation erfolgt aber erst nach der Verleihung beim European Newspaper Congress im Mai 2019. Das Urteil der Jury ist endgültig. Die Jury kann formal nicht korrekte Einreichungen sowie Einreichungen mit fehlenden Angaben ohne weitere Begründung disqualifizieren. Mit Ihrer Einreichung akzeptieren Sie die elektronische Weiterreichung Ihrer Daten im Rahmen des Jurierungsverfahrens und die Speicherung in einer Datenbank mit ausgewählten Einreichungen. Im Falle einer Nominierung werden der Kurztext sowie eine Auswahl der eingereichten Bilder veröffentlicht. Im Rahmen Ihrer Einreichung können Sie bestimmte Angaben als „vertraulich“ im Sinne von „nicht zur Veröffentlichung“ kennzeichnen.

Kontakt
Anna Wellendorf
Tel: +49 (0)30 364 286 512
publishing-awards@oberauer.com